proVie Theater Veranstaltungsplan Angebote Willkommenskultur proVienz-Aktuelles Rückschau Über uns Presse
Kontakt Datenschutz
Hohenbüssow



Unsere (bisher!!) Veranstaltungen 2019


<



P f i n g s t e n

5. SCHREIBWERKSTATT vom 8. - 10. Juni 2019

Die Schreibwerkstatt soll allen, die Lust haben, eigene Texte zu schreiben oder weiterzuschreiben, die Möglichkeit geben, sich dafür drei Tage Zeit zu schenken. Dazu werden Techniken des kreativen Schreibens vermittelt, ausprobiert, eigene Texte gelesen, diskutiert und in Musik verwandelt. Im Mittelpunkt steht die Arbeit an einem längeren Text sowie die Freude am gegenseitigen Zuhören und Vorlesen - ihr braucht weder Vorkenntnisse noch Literaturpreise mitzubringen!

Leitung: Joris Löschburg (Doktor Literaturwissenschaft)

Anmeldung möglich








10. LIEDERMACHER-WERKSTATT

vom 30.6. - 6.7.2019

KONZERT am 5.7. 20 Uhr


Teilnehmer: Johanna Moll (Erlangen) - Torsten Philipp (Dresden) - Axel Stiller (Radebeul/Dresden) - Peggy Luck (Leipzig) - Bernard P. Bielmann (Berlin) - Masha Potempa (Berlin) - Melvin Haack (Berlin) Bastian Wadenpohl (Monheim/Rhein) - Holger Saarmann (Berlin)

gefördert durch den Landesverband Soziokultur MV











im vergangenen Jahr . . .



9. LIEDERMACHER-WERKSTATT

vom 8.- 14.7.2018

KONZERT am 13.7., 20 Uhr


Teilnehmer: Johanna Moll (Erlangen) - Torsten Philipp (Dresden) - Axel Stiller (Radebeul/Dresden) - Peggy Luck (Leipzig) - Bernard P. Bielmann (Berlin) - Masha Potempa (Berlin) - Adrian Haack (Braunschweig) - Melvin Haack (Berlin) Bastian Wadenpohl (Monheim/Rhein) - Holger Saarmann (Berlin)

gefördert durch die Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur MV



Yoga-Tage 15. - 17.6.

Neben intensiven Vinyasa-Yoga Sessions, angeleiteten morgen– und abendlichen Meditationen, Pranayama Atemübungen und anderen Techniken der Selbstbegeisterung gibt es Zeit für Euch zum Spazierengehen, Baden in der Tollense, ums Feuer tanzen, Musik machen, Schreiben, Träumen...

Leiterin: Sophie Lochmann, Berlin







P f i n g s t e n

4. SCHREIBWERKSTATT vom 18 - 21. Mai 2018

Die Schreibwerkstatt soll allen, die Lust haben, eigene Texte zu schreiben oder weiterzuschreiben, die Möglichkeit geben, sich dafür drei Tage Zeit zu schenken. Dazu werden Techniken des kreativen Schreibens vermittelt, ausprobiert, eigene Texte gelesen, diskutiert und in Musik verwandelt. Im Mittelpunkt steht die Arbeit an einem längeren Text sowie die Freude am gegenseitigen Zuhören und Vorlesen - ihr braucht weder Vorkenntnisse noch Literaturpreise mitzubringen!

Leitung: Joris Löschburg (Doktorand Literaturwissenschaft)